bei der Arbeit . . .

Unter einem Glasmacher stellen sich die Leute immer einen sehr kräftigen Mann mit einem riesen Lungenvolumen vor.
Naja. Muss nicht sein. Es ist tatsächlich eine sehr körperliche Arbeit, sagen wir mal: sportlich.
Und das ist wunderbar aktiv und kreativ und ganz nah dran am Leben - und macht dazu noch richtig Spaß.

VITA

 

1976    geboren in Hamm / Westfalen

1995   Abitur

bis 2000   in den USA

2003   Glasmacherin

seit 2005    Atelier Scholle  Deubzer mit  Eduard Deubzer

2012    Kunsttherapeutin

2014    Schwerpunkt Beleuchtung